Skip to content


Home

Jeder Menschen sollte die nötige Motivation aufbringen können um sein Leben zu verbessern und angenehmer zu gestalten. Wir sind nicht auf dieser Welt um zu leiden, sondern um es schön zu haben!

Ich lebe den Spruch der alten Römer „in Corpore sane, in corpore sanum“, was soviel heißt wie: „nur in einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist“ -sowohl physisch als auch psychisch!

Ich bin davon überzeugt, dass durch ein körperliches Wohlbefinden auch das psychische Wohlbefinden steigt. Damit verbunden ist einen höhere Leistungsfähigkeit, die sowohl beruflich als auch privat für alt und jung von größter Bedeutung ist.

Mit Sport, Fitness und Wellness verbessert man sein Wohlbefinden und damit unweigerlich verbunden ist eine Steigerung des Selbstwertgefühles. Dadurch wird man viel leichter Ziele erreichen und Erfolge feiern.

Wenn man täglich 30 Minuten für seinen Körper investiert spart man jeden Tag eine Stunde an Zeit, denn man wird durch die gesteigerte Leistungsfähigkeit schneller und effektiver arbeiten!

Ich komme ursprünglich vom Leistungssport (Leichtathletik / 10-Kampf). 1992 war ich im Zehnkampf Teilnehmer bei den Olympischen Spielen in Barcelona (Platz 11). Im Jahr 1993 stellte ich mit 8320 Punkten in Götzis im Zehnkampf einen Österreichischen Rekord auf der bis heute seine Gültigkeit hat. Neben dem Zehnkampf war ich Mitglied der 4×100 Meter Staffel (Berger, Ratzenberger, Renner, Kellermayr) mit der ich ebenfalls den österreichischen Rekord einige Male verbessern konnte.

Nach der Karriere als Leistungssportler habe ich das Studium der Sportwissenschaften absolviert, welches ich 1995 beendet habe. Ebenfalls 1995 habe ich die Ausbildung zum staatlich geprüften Leichtathletiktrainer abgeschlossen..

Beruflicher Werdegang:

– 1995 Abschluss des Studiums der Sportwissenschaften

– 5 Jahre bei Austria PUMA im Marketing und im Key Account Management

– 8 Jahre bei FISCHERSPORTS Verkaufs- und Marketingleiter für Österreich

– 1 Jahr als Geschäftsführer bei LYONESS (größte landerübergreifende Einkaufsgemeinschaft für Endverbraucher der Welt)

– seit Februar 2008 bin ich PRÄSIDENT des VSSÖ (Verband der Sportartikelerzeuger und Sportartikelausrüster Österreichs)

– seit 1.1.2010 selbständig (GK Sports: Agentur die Unternehmen bei der Markteinführung in der EU unterstützt – Xendurance in Europa: Webside, Webshop, diverse Marketingaktionen online und ind im “Feld”)

– 1.10.2010 bis 31.1.2014 wieder bei FISCHERSPORTS als Verkaufs- und Marketingleiter für Österreich (die Skibranche mit all den Emotionen hat mich nicht losgelassen)

– seit 1.2.2014 Vertriebsleiter bei Inmotiotec GmbH.

.

Ich gebe auf dieser Seite Informationen rund um Sport, Gesundheit und Training weiter.

.

Posted in .