Fieldtraining Skipper (Labrador Retriever): Doppelmark mit Stoppfiff

Training mit Skipper (unser Labrador Retriever) am 10.4.2011

Zwei Dummies holen (vorwärts) die im Winkel von 45° mit Mark geworfen wurden (eines 100m entfernt und eines 25m entfernt)

Zuerst wird jenes Dummy geholt, das 25m weg ist. Der Hund wird dabei auf jenes Dummy geschickt, das 100m weg ist. Nach etwa 25m wird der Hund mit eine m Stoppfiff gestoppt und in jene Richung geschickt, wo das zweite Dummy liegt. Nach der Abgabe wird der Hund dann auf das erste Dummy, welches 100m weit weg ist geschickt ….. siehen Sie selbst:

Über Gernot Kellermayr

Sport ist mein Leben! Bis zum Alter von 27 Jahren Leistungssport (Zehnkampf), danach Sportstudium und dann 15 Jahre Sportatikelindustrie prägen! Meine Hobbies: Skifahren, Tourengehen, Laufen, Segeln, Biken, ......
Dieser Beitrag wurde unter Hundetraining, Training abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.